Jahreshauptversammlung am 28. Januar 2015

v.l.n.r.: Egon Ziesmann, Cordula Schack, Hartmut Arlt, Sonja Albert, Dietrich Bogdanksi

Der Gesangverein Nienhagen hatte Ende Januar 2015 im Hagensaal seine alljährliche Jahreshauptversammlung. Unter anderem standen Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder auf der Tagesordnung.

Die Vorsitzende Cordula Schack eröffnete die Sitzung und es folgten die üblichen Regularien. In einer Schweigeminute wurde der verstorbenen Vereinsmitglieder gedacht. Sowohl die Vorsitzende als auch der Chorleiter Volker Bublitz hielten ihre Berichte. Die Kassenwartin Sabine Clasing berichtete in anschaulicher Weise über die Finanzsituation; die Kassenprüfer beantragten nach Aussprache und ihrem eigenen Bericht die Entlastung des Vorstandes. Diese wurde auch erteilt.

Im Anschluss daran kam die ehrenvolle Aufgabe, langjährige Mitglieder für ihre Treue und Verbundenheit zum Gesang im Allgemeinen und zum Gesangverein Nienhagen im Besonderen zu ehren. Dafür war Egon Ziesmann, Vorsitzender des Kreischorverbandes Celle, nach Nienhagen gekommen. Geehrt wurde Sonja Albert für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft, Hartmut Arlt wurde für 40 Jahre und Dietrich Bogdanski für 25 Jahre fördernde Mitgliedschaft geehrt. Eine ganz besondere Ehrung war die für Alfred Kewel für 60 Jahre aktive Mitgliedschaft; diese wurde einen Tag später im privaten Rahmen durchgeführt. Jeder einzelne hat sich in besonderer Weise für die Chorgemeinschaft verdient gemacht. Herzlichen Glückwunsch allen Geehrten. „Mondlich“, ein gemeinsames Stück beider Chöre – Hagenchor und Cantiamo –, wurde im Anschluss gesungen. In der nachfolgenden Pause wurde das selbstgemachte Buffet eröffnet.

Zur Wahl standen diesmal die Positionen der jeweils zweiten Vorstandsmitglieder. Auch die Kassenprüfer mussten gewählt werden. Die Wahl brachte folgendes Ergebnis: Die stellvertretende Vorsitzende bleibt Heidrun Tabaczek. Als 2. Kassenwart wurde Udo Thiel gewählt, als 2. Schriftführerin Cäcilie Thiel. Die Kassenprüfer wurden Dieter Hellmund und Francesco Mallia.

Jahresüberblick, Termine und Veranstaltungen für 2015 wurden vorgestellt. Nachdem noch einige Interna besprochen wurden, schloss die Versammlung mit einem gemeinsamen Lied.

Bildergalerie